GRANDE FINALE in Buchholz (21.10.2024) - mit anschließender Gesamt-Siegerehrung

von Sebastian Sürstedt

Die RG Nordheide veranstaltet das letzte Rennen der Serie mit einem technisch anspruchsvollen Kurs im Stadtwald rund um die Schützenhalle (Richard-Schmidt-Straße in 21244 Buchholz i.d.N.).

Steile Abfahrten, knifflige Anstiege, Hürden, Sandpassagen und wurzelige Singletrails machen diesen Kurs zu einem perfekten Saisonabschluss.

Neben den vielen Aktiven sind auch alle Cross-Fans zum Mitfiebern und Anfeuern herzlich eingeladen.

Wichtige Facts:

Für das Finale in Buchholz setzen wir die neue Regel für die Frauen Master Klasse (die ab 2024 gilt) aus! Alle Frauen – die bislang in der Serie Master Frauen gefahren sind – fahren in Buchholz in der gewählten Klasse!

Lizenz-Fahrer: Ein Start ist nur mit NEUER Lizenz möglich, also 2024. Die 2023er-Lizenz wird NICHT akzeptiert. BDR-Kommissär vor Ort.